AGB

Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Mit einer Bestellung werden unsere AGB anerkannt.

Angebot und Vertragsschluss

Die Online-Darstellung unseres Antiquariatsbestandes stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme dieses Angebots vor.

Internet-Bestellungen werden dem Besteller in jedem Fall schriftlich bestätigt. Stellt sich im Rahmen der Bestellabwicklung heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren.

Im Rahmen des Online-Bestellvorganges erhält der Kunde stets die Möglichkeit, unsere AGB auszudrucken. Der Online-Bestellvorgang kann erst durch Bestätigung des Bestellers, daß dieser die AGB gelesen und akzeptiert hat, abgeschlossen werden.

Darüber hinaus sind wir in Fällen höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren.

Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Lieferung oder Berechnung an den Besteller erfolgt und/oder wenn der Auftrag dem Besteller in Textform bestätigt wird.
Soweit ein Angebot eines Kunden nicht angenommen wird, wird ihm dies unmittelbar mitgeteilt.

Zustandsbeschreibungen und Preise

Die im Onlinekatalog des Antiquariats angebotenen Bücher sind, wenn nicht anders vermerkt, vollständig und dem Alter entsprechend gut erhalten. Auf kleinere Mängel wird nicht in jedem Fall besonders hingewiesen, diese sind jedoch stets im Preis berücksichtigt.
Das Angebot ist freibleibend, d.h. ein Lieferzwang besteht nicht. Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs ausgeführt.

Alle Preise sind bindend und verstehen sich in Euro, zzgl. der vom Besteller zu tragenden Versandkosten. Die Versandkosten errechnen sich nach Gewicht, Versandart und Bestimmungsort der jeweiligen Sendung. Im Rahmen des Bestellvorgangs werden alle Preise zzgl. der Versandkosten angegeben.
Die Preisangaben verstehen sich in Euro einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7%. Außerhalb der EU gelten die Preise brutto wie netto.

Zahlungsbedingungen

Telefonische Bestellungen bitten wir, per Post, Fax oder E-Mail zu bestätigen. Wir senden Ihnen dann ggf. eine Bestätigung der Bestellung in schriftlicher Form (per Brief, Fax oder E-Mail) zu, welche unsere AGB beinhaltet.

Der Versand erfolgt auf Kosten des Bestellers, wir versuchen den jeweils besten Versandweg zu wählen. Bei einem Auftragswert von über Euro 50,- grundsätzlich als Paket. Ein Eigentumsvorbehalt besteht bis zur vollständigen Bezahlung gemäß § 455 BGB.

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, bei Erstbestellungen und Auslandssendungen behalten wir uns eine Lieferung per Vorausrechnung oder eine Angabe von Referenzen vor. Der Kunde verpflichtet sich, nach Erhalt der Ware innerhalb von 14 Tagen den Rechnungsbetrag zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Es gelten die gesetzlichen Verzugsregelungen.

Besondere Inhalte / Klarstellung

Beim Kauf von Titeln mit nationalsozialistischem Inhalt, verpflichtet sich der Käufer, diese ausschließlich für privatwissenschaftliche Zwecke zu erwerben ( § 86, StGB).

Datenschutz und Datensicherheit

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Kundendaten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts, insbesondere auch des Teledienstedatenschutzgesetzes.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand, soweit zulässig, unter ausdrücklicher Einbeziehung des Mahnverfahrens, ist für beide Teile Neu Kaliß.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Neu Kaliß.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

Häufige Abkürzungen

OPpbd. – Original Pappband
OPp. – Original Pappe / Papier
OLn. – Original Leinen
OLnbd. – Original Leinenband
OSchu. – Original Schutzumschlag
Kasch. – mit einer Kunststofffolie beschichtet
OLinson – Pappband mit Leinenstruktur

Bankverbindungen

Hamburger Sparkasse
BLZ 20050550
Konto-Nummer: 1354121111
SWIFT-Code bzw. BIC: HASPDEHHXXX
IBAN: DE64200505501354121111